28. September 2019: FRIAUL VOLLER ÜBERRASCHUNGEN

Neue Orte, die man gesehen haben muss mit den Buchautoren Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac
ANGEBOT AB KLAGENFURT
 

Die meisten glauben, Friaul bereits zu kennen. Doch die Buchautoren Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac zeigen immer wieder, dass die Region noch viele spannende Plätze und versteckte Schätze abseits der bekannten Routen zu bieten hat. Für ihr neues Buch „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien, die man gesehen haben muss“ haben sie Außergewöhnliches aufgespürt ... 

149 €
 
1
TAG
28.9.19
BESCHREIBUNG

Die meisten glauben, Friaul bereits zu kennen. Doch die Buchautoren Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac zeigen immer wieder, dass die Region noch viele spannende Plätze und versteckte Schätze abseits der bekannten Routen zu bieten hat. Für ihr neues Buch „111 Orte in Friaul und Julisch Venetien, die man gesehen haben muss“ haben sie Außergewöhnliches aufgespürt. Ein paar Höhepunkte daraus zeigen die beiden charmanten Autoren bei diesem spannenden Tagesausflug nach Friaul. Dabei geht es zu allererst in das bezaubernde Dorf der Sonnenuhren Aiello. Denn wenn die Sonne die Zeit anzeigt, kann es nur der Auftakt zu einem heiteren Tag werden. Beseelt vom Dorfspaziergang folgt eine Reise in die prunkvolle Zeit der Habsburger. In der Villa Pace in Tapogliano warten bereits spannende Familiengeschichten und erstaunliche Kunstwerke. Beim Mittagessen in Gradisca d’Isonzo wird es in einer ehemaligen Mühle wieder etwas rustikaler, aber nicht minder genussvoll. Gestärkt mit Köstlichkeiten aus Friaul geht es am Nachmittag zu einem beeindruckenden Ort der Stille und des Friedens, nach Medea. Abschließend klingt der Tag bei den Winzern in Cormons aus – selbstverständlich mit einer Verkostung des Weins. Es ist ein überraschender Streifzug durch die Wahlheimat der Autoren, der kurzweilige Stunden mit viel Unbekannten verspricht und Italien-Liebhaber zum Staunen bringt.

 

PROGRAMM*:
 

7.00 Uhr: Abfahrt Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

(7.10 Uhr: Wörtherseerast/Pörtschach, 7.40 Uhr: Südrast/Arnoldstein)

ca. 9.30 Uhr: Ankunft in Aiello

 

Vormittags:

Geführter Spaziergang durch Aiello, das Dorf der Sonnenuhren

In Aiello del Friuli wurden in den vergangenen 20 Jahren über 60 verschiedene Sonnenuhren an den Hausfassaden angebracht. Manche sind gemalt, andere aus Metall, Keramik, Glas, Ziegel, Holz oder Mosaik. Aber alle sind wunderschöne Zeugnisse der verschiedenen Messmethoden aus Vergangenheit und Gegenwart.

 

Besichtigung der Villa Pace in Tapogliano mit Zeitreise in die Habsburgermonarchie

Im 17. Jahrhundert baute Carl Maria de Pace, Feldmarschallleutnant des österreichischen Kaisers Leopold I., in Tapogliano eine Villa im Stil eines Rokokoschlosses. Ein prachtvolles Bauwerk voller Geheimnisse. Denn erst vor Kurzem wurden bei der Renovierung Wandmalereien aus dem 18. Jahrhundert mit dem englischen Seefahrer James Cook entdeckt. Die jetzige Hausherrin Teresa Perusini ist Kunsthistorikerin und führt auch eines der besten Weingüter.

 

Mittags:

Mittagessen ganz im traditionell-friulanischen Stil

Gaumenfreuden und edle Tropfen aus der Region werden in einer ehemaligen Mühle in Gradisca d’Isonzo im urig-gemütlichen Ambiente aufgetischt.

 

Nachmittags:

Besichtigung Ara Pacis Mundi in Medea

Oberhalb des Ortes Medea thront auf einem Hügel ein riesiger weißer Würfel. Es handelt sich dabei um ein Mahnmal, das allen Gefallenen aller Kriege und aller Nationen gewidmet ist. Entworfen hat das imposante Bauwerk der Mailänder Architekt Maria Bacciocchi. Verewigt sind auch die Namen von Friedensnobelträgern. Wo einst gekämpft wurde, herrschen heute Stille und Eintracht.

 

Weinverkostung bei der Cantina Produttori Cormons

120 Winzer, fünf Weine, eine Leidenschaft. In Cormons haben sich die Weinbauern zusammengeschlossen und präsentieren in einer Kooperative, der Cantina Produttori, das Beste aus ihrer Region. Mit traumhaftem Blick auf die umliegenden Weingärten laden die Buchautoren Gisela Hopfmüller und Franz Hlavec zu einem gemütlichen Tagesausklang an einem besonderen Ort in Friaul ein.

 

17.30 Uhr : Rückfahrt

ca. 20.00 Uhr: Ankunft in Klagenfurt

 

* Geringfügige Programmänderungen vorbehalten

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

Busfahrt, Eintritt und Führung Villa Pace, Mittagessen, Führung und Weinverkostung in der Cantina Produttori, ganztägige Führung durch das Autorenpaar, Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

 

BETREUUNG:

Dr.in Gisela Hopfmüller, promoviert in Kunstgeschichte, langjährige ORF-Moderatorin und-Redakteurin, freie Journalistin und Dr. Franz Hlavac, promoviert in Geschichte, langjähriger ORF-Redakteur, freier Journalist, als Autorenpaar Verfasser zahlreicher Reisepublikationen, darunter sechs Bücher über die Region Friaul

Reisebegleitung: aus dem Team TLS Reisekultur

 

Buch: „111 Ort in Friaul und Julisch Venetien, die man gesehen haben muss“, Emons Verlag, Mai 2019

TEILNEHMER/INNEN/ZAHL:

Mindestens 25, späteste Absage von Seiten des Veranstalters bis 7 Tage vor Beginn der Reise.

 

HINWEIS:

Preisänderungen bis zu maximal 10% aufgrund von Änderungen der Beförderungskosten, etwa der Treibstoffkosten, oder der für die betreffende Reiseveranstaltung anzuwendenden Wechselkurse. Als Rechtsgrundlage gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen 1992“, die sie hier einsehen können: Allgemeine Reisebedingungen

Hinweis: Da unser Büro nicht ständig besetzt ist, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter: +43(0)664 6199621  oder +43(0)664 6199636.

Für Buchungen und Informationen sind wir gerne von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr telefonisch ( +43 664 6199621)  für Sie da.

TLS  Reisekultur GmbH

Kärntnerstraße 311, 8054 Graz

St.-Peter-Str. 5, 3. OG, 9020 Klagenfurt

 

office@tlsreisekultur.at

  • facebook

© 2018 TLS Reisekultur