Romantisch-lebhafte Vorfreude auf kroatisch 

2. DEZEMBER 2017:  ADVENT IN ZAGREB

ANGEBOT AB KLAGENFURT
 

Der Titel „Bester europäischer Weihnachtsmarkt 2016“ macht die kroatische Hauptstadt stolz und motiviert sie weiterhin, ihren begeisterten Gästen aus aller Welt auch in diesem Jahr ein Erlebnis für sich zu bieten. Tausende weihnachtliche Lichter – unter ihnen noch 217 original Gaslichter, die die Altstadt das ganze Jahr über beleuchten, kreative Weihnachtsmärkte an großen Plätzen und auch an allen „Ecken und Enden,  riesige Christbäume,  überdimensionierte Adventkränze ... 

134
1
TAG
2.12.2017
BESCHREIBUNG

Der Titel „Bester europäischer Weihnachtsmarkt 2016“ macht die kroatische Hauptstadt stolz und motiviert sie weiterhin, ihren begeisterten Gästen aus aller Welt auch in diesem Jahr ein Erlebnis für sich zu bieten. Tausende weihnachtliche Lichter – unter ihnen noch 217 original Gaslichter, die die Altstadt das ganze Jahr über beleuchten, kreative Weihnachtsmärkte an großen Plätzen und auch an allen „Ecken und Enden,  riesige Christbäume,  überdimensionierte Adventkränze, ein  Eispark mitten in der Stadt, ein weihnachtssagenhafter Tunnel und vieles mehr lassen Vorfreude aufkommen. Doch was das ganz besondere Flair dieser Weihnachtsstadt ausmacht, ist das Gefühl, ganz Zagreb sei für seinen Advent im Einsatz: Kroatische Volkstanzgruppen, Chöre, Popbands und klassische Konzertgruppen teilen sich die Bühnen – innen und außen. Und es mangelt nicht an Aufforderungen, selbst mitzusingen, mitzumachen, mitzutanzen. Romantik, Feierlichkeit und Lebhaftigkeit harmonieren in höchst ansprechender Weise miteinander. Die Stadt hat viel zu bieten – auch abseits des Advents! So beginnt der Tag  mit zwei Gustostückerln, die nicht nach Zimt riechen - besonders interessanten Museen der insgesamt 39 in dieser Stadt - und die Stunden tauchen  mehr und mehr in das einzigartige, vorweihnachtliche Flair der kroatischen Metropole.

 

PROGRAMM:

6.00 Uhr: Abfahrt ab  Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

ca. 9.30 Uhr: Ankunft in Zagreb

Vormittags:

Besuch und Führung Kroatisches Museum für Naive Kunst

Das weltweit erste Museum für Naive Kunst – nicht von ungefähr, gilt doch ein kleines kroatisches Dorf als Wiege dieser Kunstrichtung – besitzt mehr als 1850 Exponate. Darunter sind etwa 80 Werke aus den frühen 1930ern bis in die 1980er-Jahre mit Schwerpunkt  auf kroatischen Künstlern, vor allem auf Vertretern der Hlebiner Schule.

Besuch und Führung  Atelier Ivan Mestrovic

Das Museum ist ausschließlich Werken des bedeutenden, auch in Österreich wirkenden kroatischen Bildhauers gewidmet, der für seine Werke und Errungenschaften u.a. mit dem Österreichischen Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet wurde.

 

Mittags:

Gemeinsames Mittagessen in der Altstadt

Nachmittags:

Geführter Spaziergang durch die Altstadt mit Besuch der neogotischen Kathedrale und einer Jahrhunderte alten Apotheke

Der Rundgang bezieht die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der  historischen Teile  Kaptol und  Obere Stadt ein, wie z.B. die Markuskirche mit ihrem berühmten Wappendach, den Lotrsac-Turm, der bis heute als Wehrturm für seine mittägliche Kanonensalve berühmt ist. Dem Wahrzeichen der Stadt, der  Hauptkirche des Erzbistums, renoviert vom bekannten österreichischen Architekten Friedrich von Schmidt (Wiener Rathaus), wird dabei ein Besuch abgestattet, ebenso einer historischen Apotheke aus dem 14. Jahrhundert, geführt von Nicolo Alighieri, dem Urenkel von Dante Alighieri.

Individuelle Zeit für die persönliche Vorfreude in der Unteren Stadt

Ein Glas Glühwein, ein Einkauf an einen der kreativ-innovativen Weihnachtsstände, ein Besuch der lebenden Krippe oder, des „Weihnachts-Tunnels“ oder des Eisparks – es weihnachtet sehr! Besonders im historischen Stadtteil Untere Stadt - und es ist nur eine Frage der Wahl! Für jene, die es noch genauer wissen wollen, bietet sich ein geführter,  inspirativer Spaziergang (englischsprachig) an, bei dem Geschichten über die alten Adventsbräuche der Stadt erzählt werden.

19.30 Uhr: Rückfahrt

ca. 22.30 Uhr: Ankunft in Klagenfurt

 

* Geringfügige Programmänderungen vorbehalten

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

Busfahrt, Führungen und Eintritte Museen, Stadtführung, Mittagessen,  Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

BETREUUNG:

Fachliche Reiseführung: Guide vor Ort
Reisebegleitung: Mag.a Regina Rauch-Krainer, MAS

 

MINDESTTEILNEHMERINNEN:

25, späteste Absage von Seiten des Veranstalters bis 7 Tage vor Beginn der Reise.

 

HINWEIS:

Preisänderungen bis zu maximal 10% aufgrund von Änderungen der Beförderungskosten, etwa der Treibstoffkosten, oder der für die betreffende Reiseveranstaltung anzuwendenden Wechselkurse. Als Rechtsgrundlage gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen 1992“, die sie hier einsehen können: Allgemeine Reisebedingungen

 

Hinweis: Da unser Büro nicht ständig besetzt ist, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter: +43(0)664 6199621  oder +43(0)664 6199636.

Für Buchungen und Informationen sind wir gerne von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr telefonisch ( +43 664 6199621)  für Sie da.

TLS  Reisekultur GmbH

Kärntnerstraße 311, 8054 Graz

St.-Peter-Str. 5, 3. OG, 9020 Klagenfurt

 

office@tlsreisekultur.at

  • facebook

© 2018 TLS Reisekultur