15. bis 16. Juni 2019: GENIESSEN IN ISTRIEN

Köstliches von der Küste bis ins Hinterland
Buzet-Haslinger Foto

Buzet-Haslinger Foto

Cok - Foto Petr Blaha (16)

Cok - Foto Petr Blaha (16)

Silvia und Seppi Trippolt Ramona Steiner

Silvia und Seppi Trippolt Ramona Steiner

Novigrad-ART

Novigrad-ART

Hafen Novigrad-Trippolt

Hafen Novigrad-Trippolt

Groznjan1-Trippolt

Groznjan1-Trippolt

Natura Tartufi1

Natura Tartufi1

ANGEBOT AB KLAGENFURT
 
Trüffel, Wein, Olivenöl. Eine kulinarische-kulturelle Genuss-Reise durch den Norden Istriens. Mit Bestseller-Autorin Silvia Trippolt-Maderbacher und Spitzenkoch Josef Trippolt. Für Gourmets und Feinschmecker. Kulinarisch gesehen, zeigt sich Istrien als eine Halbinsel der Seligen – mit paradiesähnlichen Zuständen für wahre Genießer ...

459 €

EZ-ZUSCHLAG: 26€

2
TAGE
15.-16.6.2019
BESCHREIBUNG

Trüffel, Wein, Olivenöl. Eine kulinarische-kulturelle Genuss-Reise durch den Norden Istriens. Mit Bestseller-Autorin Silvia Trippolt-Maderbacher und Spitzenkoch Josef Trippolt. Für Gourmets und Feinschmecker. Kulinarisch gesehen, zeigt sich Istrien als eine Halbinsel der Seligen – mit paradiesähnlichen Zuständen für wahre Genießer. Entdecken Sie das blaue und das grüne Istrien von seiner köstlichsten Seite. Die Kärntner Genuss-Experten Silvia und Josef Trippolt führen ihre Gäste zu den besten kulinarischen Adressen im nahen Süden. So verkosten Sie mit ihnen gemeinsam in der bekannten Manufaktur „Natura Tartufi“ in Buzet die „Diamanten“ der istrischen Küche: Trüffel! Außerdem lernen Sie das wahrscheinlich beste Olivenöl Istriens kennen: bei Agro-Millo in Baredine. Die Gläser werden in dem wohl spannendsten Weingut der Halbinsel gehoben: bei Kozlović bei Momjan.

 

Dazwischen laden Sie die Genuss-Experten ein, mit ihnen wir durch „Hum“ – die „kleineste Stadt der Welt“ mit 29 Einwohnern zu spazieren, durch das magische Bergdörfchen „Završje“, dem „Piemont“ Istriens, zu flanieren und einen bekannten Maler im traumhaft gelegenen Künstler-Städtchen „Grožnjan“ zu besuchen. Das ist jedoch nicht alles: Sie speisen in authentischen Konobas sowie in dem vielfach prämierten Fischrestaurant Čok in Novigrad.

 

Genießen Sie zwei Tage zwischen der Traumküste Istriens, den üppigen Weingärten, den silbrig-schimmernden Olivenhainen, den mittelalterlichen Burgenstädtchen, dem grünem Hinterland und der mediterranen Leichtigkeit.

PROGRAMM*:

SAMSTAG:

6.00 Uhr: Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

ca. 9.45 Ankunft in Buzet

 

Vormittags:

Besuch in der Trüffelhauptstadt Buzet

Trüffel sind die „Diamanten“ der istrischen Küche: magisch, betörend und geheimnisvoll. Sie verkosten die edlen Knollen in der bekannten Trüffelmanufaktur „Natura Tartufi“. Danach lernen Sie auf einem kleinen Rundgang die Trüffelhauptstadt Buzet kennen. Als Belohnung wartet ein Mittagessen im Restaurant „Vela Vrata“ mit landestypischen Gerichten.

 

Nachmittags:

Besuch Destillerie istrischer Brände

Zu allererst: Ein kleines Schluckerl „Biska“. Das ist der berühmte, istrische Edelbrand. Gebrannt wird er von der Destillerie Aura in Buzet.

Geführter Rundgang Hum und Fahrt durchs Mirnatal

Weiter geht es in die „kleineste Stadt der Welt“, Hum. Sie hat zurzeit 29 Einwohner und ist ein entzückendes Städtchen aus dem Mittelalter. Durch das fruchtbare Tal des Flusses Mirna führt die Reise an die azurblaue Traumküste in das Städtchen Novigrad. Eingecheckt wird direkt am Meer.

 

Abends:

Abendessen al mare

Zu Abend erwartet Sie die wohl sympathischste Wirtsfamilie Istriens: Familie Jugovac. Ihr Restaurant „Čok“ steht für eine gehobene, istrische Fischküche. Lassen Sie sich mit viel frischem Fisch und Köstlichkeiten aus dem Meer überraschen!

 

SONNTAG

Vomittags:

Besuch Dorf Završje und Künstler-Stadt Grožnjan

Nach dem Sonntagsfrühstück ist Staunen in Završje, einem idyllischen Dörfchen, wunderschön thronend auf einem Hügel im grünen Hinterland. Ein absoluter Geheimtipp! Unweit davon, in der „Künstler-Stadt“ Grožnjan besuchen Sie den heimischen Maler Marko Brajkovic. Es darf ihm bei der Arbeit über die Schultern geschaut werden, um Kunstgenuss vom Feinsten zu erleben.

Besuch des besten Olivenöl-Produzenten Istriens

Valter Smilović von Agro-Millo lädt zur Verkostung des grünen Golds in all seinen Facetten.

 

Mittags:

Das Mittagessen verführt in eine der geschmackvollsten Konobas Istriens – in Momjan.

 

Nachmittags:

Besuch eines Weinguts in Krasica

Istriens Winzer verkörpern Tradition, Moderne und den Anspruch hoher Weinkultur. Familie Girogio Clai  gehört das wohl spannendste Weingut Istriens. Sie dürfen nicht nur Weine verkosten, sondern werden durch das gesamte Weingut sowie in den Keller geführt.

 

16.30 Uhr: Rückfahrt

ca. 20.00 Uhr: Ankunft in Klagenfurt

* Geringfügige Programmänderungen vorbehalten

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

Busfahrt, 1 Übernachtung im ****Hotel in Novigrad, Führung und Verkostung Trüffelmanufaktur, Destillerie, Olivenölproduzent, geführter Rundgang Buzet und Hum, 2 mehrgängige Mittagessen, 1 Gourmet-Abendessen, zweitägige Begleitung durch die beiden Genuss-Experten, Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

BETREUUNG:

Fachliche Betreuung:

Mag.a Silvia Trippolt-Maderbacher, Autorin von „50 Dinge, die man in Istrien getan haben muss “, Styria Verlag, 2019, „Genießen in Istrien“, „Genießen in Friaul-Julisch Venetien“, „Die Bären-Küche. Das Beste von Josef und Josef Trippolt“, Gastronomin, Reisejournalistin, Josef Trippolt, Spitzenkoch des Kärntner Gourmet-Restaurants Trippolt „Zum Bären“, seit 2003 Träger des Titels „Koch des Jahres“ von Gault Millau

Lokale Guides in Buzet und Hum

Reisebegleitung: Mag.a Regina Rauch-Krainer, MAS

 

MINDESTTEILNEHMERINNEN:

Min.25,, späteste Absage von Seiten des Veranstalters bis 7 Tage vor Beginn der Reise.

HINWEIS:

Preisänderungen bis zu maximal 10% aufgrund von Änderungen der Beförderungskosten, etwa der Treibstoffkosten, oder der für die betreffende Reiseveranstaltung anzuwendenden Wechselkurse. Als Rechtsgrundlage gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen 1992“, die sie hier einsehen können: Allgemeine Reisebedingungen

Hinweis: Da unser Büro nicht ständig besetzt ist, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter: +43(0)664 6199621  oder +43(0)664 6199636.

Für Buchungen und Informationen sind wir gerne von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr telefonisch ( +43 664 6199621)  für Sie da.

TLS  Reisekultur GmbH

Kärntnerstraße 311, 8054 Graz

St.-Peter-Str. 5, 3. OG, 9020 Klagenfurt

 

office@tlsreisekultur.at

© 2020 TLS Reisekultur