22. Juni 2018:

SOMMERNACHTSKONZERT IN DER GORIŠKA BRDA

Klassische Open-Air-Klänge in edlem Ambiente
ANGEBOT AB KLAGENFURT
 

Zu einem Galakonzert vom Feinsten lädt das Ensemble des Opernhauses Maribor auf die wohl schönste Renaissancevilla Sloweniens im Herzen der Region Goriška Brda. Ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art in besonderem Ambiente!  ... 

147 €

 

1
TAG
22.6.2018
BESCHREIBUNG

Zu einem Galakonzert vom Feinsten lädt das Ensemble des Opernhauses Maribor auf die wohl schönste Renaissancevilla Sloweniens im Herzen der Region Goriška Brda. Ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art in besonderem Ambiente!  Goriška Brda – zu Deutsch “in den Ecken” – ist ein Eck im äußersten Südwesten Sloweniens, das an verführerischen Momenten einiges aufzuwarten hat.  Die bizarre, malerische Landschaft „mit Blick aufs Meer“ – auch „Slowenische Toskana“ genannt - die zahlreichen Schlösser und Kirchen, deren Ursprünge oft bis ins Mittelalter reichen, die Beschaulichkeit, Authentizität und das Traditionsbewusstsein der „Brics“, der Dorfbewohner, sowie natürlich der hervorragende Weinanbau und die traditionelle Weinkultur zurückblickt, ziehen Gäste sofort in den Bann. Bereits unter dem österreichischen Kaiser der k.u.k. Monarchie wurde hier fleißig gekeltert.  Ein besonderes Glanzstück kulturhistorischen Formats verkörpert auch die im venezianischen Stile erbaute Vila Vipolže, die in ihrer Renaissance-Schönheit inmitten der grünen Hügel posiert. An diesem Abend erstrahlt sie zusätzlich in Begleitung klassischer Klänge. Es wird zu einem Potpourri aus Opernarien, Opernduetten und Chorpartien auf höchstem Niveau geladen.  Als Ouverture steht kulinarischer Genuss mit Weinen aus der Region auf dem Programm.

 

PROGRAMM*:

 

13.30 Uhr: Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

(13.45 Uhr: Wörtherseerast/Pörtschach, 14.10 Uhr: Südrast/Arnoldstein)

ca. 16.15 Uhr: Ankunft in Dobrovo

anschließend:

Besuch und Führung Schloss Dobrovo mit Begrüßungswein

Eines der größten Schlösser Sloweniens blickt auf eine reiche kulturhistorische Vergangenheit zurück.

Neben den Räumlichkeiten des Renaissance-Schlosses,  u.a. ehemals im Besitz der Familien Colloredo, Catterini-Erzberg und de Baguer, bietet das Haus eine umfangreiche Grafik-Sammlung des bekannten einheimischen Malers Zoran Mušič. Inmitten der Weinregion wird zu einem ersten guten Tropfen aus dem Schlosskeller geladen.

Aufstieg auf den Aussichtsturm Gonjače

144 Stufen, die sich lohnen! Der Turm bietet nach dem Aufstieg einen wunderbaren visuellen Einstieg in die Region. Der Blick reicht bei etwas Wetterglück von den Julischen und Karnischen Alpen bis zum Golf von Triest!

Spaziergang durch das mittelalterliche Dorf Šmartno 

Das autofreie Dorf, auf Ruinen einer römischen Siedlung im 16. Jahrhundert erbaut und einst militärische Festung an der österreichisch-venezianischen Grenze, zählt heute als großteils renoviertes Architekturjuwel zu den schönsten Kulturgütern Sloweniens. Es hat sich u.a. mit dem hier eingerichteten Künstleratelier „Klagenfurter Haus“ zu einem beliebten Inspirationsort für Kärntner Kunstschaffende etabliert.

 

Kleine Rundfahrt durch ausgewählte Dörfer der Brda

Aufgrund seiner Kleinheit mit 140km² und rund 5.000 Einwohnern auch liebevoll Ländchen genannt, gibt es in der überschaubaren Region einige auserwählte Kleinode zu entdecken.

 

18.30 Uhr:

Ouverture: Abendessen mit edler Weinverkostung auf einem Weingut

Vor dem musikalischen Potpourri erwartet die Gäste kulinarischer Genuss in Begleitung erstklassiger Weine aus dem Repertoire der Region:  Weißweine, wie Rebula, Chardonnay, Sauvignon, Beli Pinot,  Sivi Pinot, sowie Rotweine, wie Merlot und Cabernet Sauvignon.

21.00 Uhr

Open Air-Sommernachtskonzert „Opernarien, Opernduette und Chorpartien“ Vila Vipolže

In edel-romantischem Ambiente der Renaissancevilla Vipolže inmitten inspirierender Landschaft laden das Ensemble des Opernhauses Maribor zu einem Galaabend als Hommage auf das Genre Oper. Das Programm beinhaltet die bekanntesten Arien, Duette und Chorpartien aus der Opernwelt. Klänge von großen Komponisten wie Verdi, Puchini, Rossini, Bizet, Gounod, Mozart oder Donizetti ertönen unter freiem Himmel. Es singen Renzo Zuljan, Peter Martinčič, Nuška Drašček, Sabina Cvilak und der Chor der Marburger Oper. Es spielt das Orchester Oper und Ballett Maribor.

23.30 Uh:   Rückfahrt

ca. 2.30 Uhr: Ankunft in Klagenfurt

* Geringfügige Änderungen vorbehalten

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

Busfahrt, 4-gängiges Essen mit Weinverkostung, kleine Weinprobe, Führungen vor Ort, Opernticket (Einheitskategorie), Reisebegleitung. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)  

BETREUUNG:

Fachliche Führungen: Guides vor Ort

Reisebegleitung: Christian Zeichen, Kenner der Region 

 

MINDESTTEILNEHMERINNEN - MAXIMALTEILNEHMERINNEN::

Min. 25, späteste Absage von Seiten des Veranstalters bis 7 Tage vor Beginn der Reise.

 

HINWEIS:

Preisänderungen bis zu maximal 10% aufgrund von Änderungen der Beförderungskosten, etwa der Treibstoffkosten, oder der für die betreffende Reiseveranstaltung anzuwendenden Wechselkurse. Als Rechtsgrundlage gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen 1992“, die sie hier einsehen können: Allgemeine Reisebedingungen

Hinweis: Da unser Büro nicht ständig besetzt ist, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter: +43(0)664 6199621  oder +43(0)664 6199636.

Für Buchungen und Informationen sind wir gerne von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr telefonisch ( +43 664 6199621)  für Sie da.

TLS  Reisekultur GmbH

Kärntnerstraße 311, 8054 Graz

St.-Peter-Str. 5, 3. OG, 9020 Klagenfurt

 

office@tlsreisekultur.at

  • facebook

© 2018 TLS Reisekultur