25. April 2020

LITERATUR-SCHAUPLATZ: GRADO UND DIE SCHLÖSSER

VON STRASSOLDO

Auf den Spuren des Adria-Krimis "Grado im Mondschein“ mit Autorin Andrea Nagele
ANGEBOT AB KLAGENFURT
Grado - der Faszination des Hafenstädtchens und Adria-Kurortes mit großer Geschichte ist schwer zu entkommen. Und auch auf dem Weg dorthin findet sich manch Attraktives voller Charme und Noblesse. Bereits mit ihrem fünften Kriminalroman unter dem Titel „Grado im Mondschein“ erliegt die Autorin und Wahlgradenserin Andrea Nagele diesen ganz besonderen Reizen in und um Grado ... 

143 €

1
TAG
25.4.2020
BESCHREIBUNG

Grado - der Faszination des Hafenstädtchens und Adria-Kurortes mit großer Geschichte ist schwer zu entkommen. Und auch auf dem Weg dorthin findet sich manch Attraktives voller Charme und Noblesse. Bereits mit ihrem fünften Kriminalroman unter dem Titel „Grado im Mondschein“ erliegt die Autorin und Wahlgradenserin Andrea Nagele diesen ganz besonderen Reizen in und um Grado. Auf den Spuren von Kommissarin Degrassi wandelt sie dabei zumeist auf idyllischen Seitenwegen, die bei literarischen Reisetagen als Originalschauplätze mit ihren Lesungen erlebbar gemacht werden. Der Roman führt diesmal neben speziellen Plätzen auf der „Goldenen Insel“ Grado, die nicht nur im Mondschein glänzt, zum zauberhaften Schloss-Ensemble Strassoldo di Sopra und Strassoldo di Sotto, , geprägt von seiner 1000jährigen! Familiengeschichte. Der Reisemorgen beginnt mit dem persönlichen Empfang der Gäste sowohl durch die beiden Schlossherrinnen in ihren noblen Räumlichkeiten bzw. im wunderbaren Park als auch durch die Autorin. Schließlich geht es ins „Krimi-Herzstück“ ans Meer, wo sich die Spurensuche in der mondänen Atmosphäre von Grado fortsetzt. Nach viel krimineller Spannung erwartet Sie schließlich weinselige Entspannung in der Lieblings-Weinbar der Schriftstellerin. Kriminell schön darf dann bei der Heimfahrt im Mondschein geträumt werden.

PROGRAMM*:

7.00 Uhr: Abfahrt Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

(7.10 Uhr: Pörtschach/Wörtherseerast, 7.30 Uhr: Villach/Maria Gailer Strasse /Cineplexx)

 

ca. 9.30 Uhr: Ankunft in Strassoldo

Vormittags:

Kleines Frühstück und Führung auf Schloss Strassoldo di Sopra mit Contessa Gabrielle Williams di Strassoldo

In den wunderbar renovierten, höchst geschmackvollen Gemächern der charmanten Gräfin spiegelt sich die jahrtausendalte Geschichte des „Oberen Schlosses“ überall wider. Bei einer kleinen Stärkung und anschließender Führung durch die weitläufigen Räumlichkeiten und den entzückenden Garten erzählt sie aus ihrer langen, spannenden Familientradition. Spannend auch die Lesung der Autorin zur „Bluthochzeit“ an Ort und Stelle.

 

Führung.Schlosspark Strassoldo di Sotto mit Contessa Ombretta di Strassoldo

Prachtstück des  „Unteren Schlosses“ als zweite Hälfte der zauberhaften Anlage ist der weitläufige en italienische Renaissancegarten, umgeben von einem Park im englischen Stile, der sich besonders durch aus Karstquellen gespeisten Wasserläufen auszeichnet .Die Gräfin führt durch ihr grünes Reich an jahrhundertealtem Baumbestand und allerlei Exotischem – von antiken chinesischen Rosen über Bananensträucher bis zu Palmen.

 

Mittags:

Mittagessen mit Lesung im Herzen von Grado

An einem literarischen Ort des Krimis wird Fisch kredenzt. Auf die Gaumenfreude folgt dann noch ein krimineller Ohrenschmaus.

 

Nachmittags:

Spaziergang zu den Schauplätzen in der Altstadt mit Lesungen

Die literarischen Spuren führen am Nachmittag bei einem Spaziergang die Diga Nazario Sauro entlang, kurz unterbrochen von einem Besuch der Basilika di Sant'Eufemia. Die verträumten Gassen und malerischen Plätze geben Raum für Spekulationen. Was an ihnen wirklich dran ist, erfahren aufmerksame Zuhörer bei der Lesung.

 

Ausklang mit Wein – noch ohne Mondenschein!

Am letzten Schauplatz aus dem Buch in einer Weinbar wird vielleicht das eine oder andere Rätsel gelöst. Zumindest kennt man nun einen Geheimtipp der Autorin mehr.

18.00 Uhr: Rückfahrt

ca. 21.00 Uhr: Ankunft in Klagenfurt

* Geringfügige Programmänderungen vorbehalten

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

Busfahrt, Frühstück und Führungen Schlossanlage Strassoldo, Mittagessen, Wein-Ausklang, Lesungen der Autorin, Reisebegleitung, Tourguidesystem.

Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

BETREUUNG:

Dr. Andrea Nagele, Krimiautorin (Grado im Dunkeln, Grado im Regen, Grado im Nebel, Tod am Wörthersee, Kärntner Wiegenlied) und Psychotherapeutin

Reisebegleitung: Mag.a Dr.in Christine Pleschberger

BUCH:

„Grado im Mondschein“, Emons Verlag GmbH, Köln 2020 (Erscheinungstermin 20. Februar)

Dieses Buch ist in der Buchhandlung oder im Online-Shop der

Firma Heyn erhältlich!

Grado im Nebel: https://www.heyn.at/list?cat=&quick=978-3-7408-0298-1

Grado im Dunkeln: https://www.heyn.at/list?cat=&quick=978-3-7408-0068-0

Grado im Regen: https://www.heyn.at/list?cat=&quick=978-3-95451-785-5

„Grado im Sturm“, Emons Verlag GmbH, Köln 2019 (Erscheinungstermin Februar)

MINDESTTEILNEHMERINNEN:

Min.25, späteste Absage von Seiten des Veranstalters bis 7 Tage vor Beginn der Reise.

 

HINWEIS:

Preisänderungen bis zu maximal 10% aufgrund von Änderungen der Beförderungskosten, etwa der Treibstoffkosten, oder der für die betreffende Reiseveranstaltung anzuwendenden Wechselkurse. Als Rechtsgrundlage gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen 1992“, die sie hier einsehen können: Allgemeine Reisebedingungen

Hinweis: Da unser Büro nicht ständig besetzt ist, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter: +43(0)664 6199621  oder +43(0)664 6199636.

Für Buchungen und Informationen sind wir gerne von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr telefonisch ( +43 664 6199621)  für Sie da.

TLS  Reisekultur GmbH

Kärntnerstraße 311, 8054 Graz

St.-Peter-Str. 5, 3. OG, 9020 Klagenfurt

 

office@tlsreisekultur.at

© 2019 TLS Reisekultur