14. Juli 2019: Kultur.Sommer.Semmering

Nostalgische Weltkulturerbe-Einblicken, Exklusivführung durch das legendäre Südbahnhotel und
das „Brennende Geheimnis“ der literarischen Sommerfrische
ANGEBOT AB KLAGENFURT/GRAZ
 

Mit dem Bau der spektakulären, weltweit ersten Hochgebirgsbahn über den Semmering Mitte des 19. Jh. avancierte das Semmering-Rax-Gebiet peu à peu zur bevorzugten Sommerfrische der Wiener Gesellschaft. Um die Jahrhundertwende tummelten sich Hochadel, Industriebarone, Wissenschaftler, Schriftsteller, Intellektuelle und Künstler am gesellschaftlichen Hotspot, der mit dem Bau der ersten Luxushotels und Luxus-Privatvillen auch ein beeindruckendes Kapitel Architekturgeschichte schrieb ...

119€ ab Klagenfurt
105 ab Graz
1
TAG
14.7.2019
BESCHREIBUNG

Mit dem Bau der spektakulären, weltweit ersten Hochgebirgsbahn über den Semmering Mitte des 19. Jahrhunderts avancierte das Semmering-Rax-Gebiet peu à peu zur bevorzugten Sommerfrische der Wiener Gesellschaft. Um die Jahrhundertwende tummelten sich Hochadel, Industriebarone, Wissenschaftler, Schriftsteller, Intellektuelle und Künstler am gesellschaftlichen Hotspot, der mit dem Bau der ersten Luxushotels und Luxus-Privatvillen auch ein beeindruckendes Kapitel Architekturgeschichte schrieb. Das Flair des Fin de Siècle lebt hier bis heute und die Erinnerungen an die klassische Sommerfrische werden hochgehalten, insbesondere auch mit dem seit fünf Jahren bestehenden, hochkarätigen Kulturfestival „Kultur.Sommer.Semmering“. In diesem Rahmen entführt der Theater-, Film- und TV-Schauspieler Fritz Karl zu einer Reise durch die Zeit ins legendäre Südbahnhotel, dem Originalschauplatz der Novelle „Brennendes Geheimnis“ von Stefan Zweig. Zuvor gibt es eine exklusive Führung durch die seit Jahrzehnten leerstehende, atemberaubend, ehemalige Luxushotel. Die vormittägliche Villentour durch Semmering verspricht illustre Einblicke in die noble Gesellschaft und Architektur von damals. Der hautnahe Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes „Viadukt Kalte Rinne“ setzt dem Tag noch eine zusätzliche kleine Krone auf.

PROGRAMM*:

 

6.30 Uhr: Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

(7.30 Uhr: Autobahnabfahrt Wolfsberg, 9.15 Uhr: P&R Graz Webling)

ca. 10.00 Uhr: Ankunft in Semmering

Vormittags:

Semmeringer Villentour mit dem Bürgermeister persönlich

Zu Fuß und per Bus werden die Architekturjuwele am Semmering erkundet. Die Eröffnung der ersten Luxushotels und der Hochstraße im Jahr 1900 löste einen regelrechten Bauboom aus. Die Wiener Ringstraßenarchitekten Franz Neumann, Ferdinand Fellner und Hermann Helmer prägten einen eigenen Semmeringer Villenstil mit Elementen aus Tiroler und Schweizer Bauernhäusern.

 

Besichtigung UNESCO-Weltkulturerbe Semmeringbahn mit ehemaligem Arbeiterstollen

Ein Blick auf große Eisenbahngeschichte! Das Viadukt Kalte Rinne der Semmeringbahn, geplant von Carl von Gegha, eröffnet 1845 und lange Zierde der Rückseite der 20-Schilling-Note, zählt zu den größten Bauwerken des Weltkulturerbes und erhebt sich steil aus dem gleichnamigen Talgraben. Eindrucksvoll die spektakuläre Sicht aus nächster Nähe, spannend und berührend zugleich der Besuch eines bis heute bestehenden Arbeits- und Hilfstollens.

 

Mittags:

Gemeinsames Mittagessen in einem traditionellen Gastbetrieb, das auf das Flair der guten alten Sommerfrische einstimmt.

 

Nachmittags:

Exklusivführung durchs legendäre Südbahnhotel

1882 wurde das „erste“ Südbahnhotel errichtet und galt als Vorreiter im Kur- und Sommerfrischetourismus. Der Zubau im Stil des Späthistorismus, das „zweite“ Südbahnhotel bot als eines der führenden Luxushotels Europas 400 Zimmer für prominente Gäste. In den 1970er Jahren wurde das Hotel geschlossen. 30.500 m² Nutzfläche liegen seither mit ehemaligen „Glanz-Einrichtungen“, wie einem Kino, Hallenbad, Post- und Telegrafenamt u.v.m. im Dornröschenschlaf. Der Rundgang verspricht ein Zeitreise-Erlebnis für sich. Historisch, ikonisch & einzigartig! Ein Juwel der österreichischen Architektur-, Gesellschafts- und Tourismusgeschichte!

 

Aperitif auf der Dachterrasse des Südbahnhotels

Noblesse wie einst! Sich wie zu Zeiten Kaiser Franz Josefs fühlen, ein Gläschen erheben, sommerfrische Brötchen genießen  und den Blick über die herrliche Landschaft von Rax und Semmering gleiten lassen!

16.30 Uhr: Literarische Sommerfrische im Südbahnhotel

Lesung mit Fritz Karl aus der Novelle „Brennendes Geheimnis“ von Stefan Zweig

Das Südbahnhotel inspirierte viele Künstler zu ihren Werken und Stefan Zweig machte es sogar zum Schauplatz seiner psychologischen Novelle, die in Zweig’scher Manier die Abgründe der menschlichen Seele erforscht. Direkt „vor Ort“ entführt Schauspieler Fritz Karl in die Reise in die von trügerischer Doppelmoral gezeichnete Zeit des Fin de Siècle.

 

18.30 Uhr: Rückfahrt

ca. 22.00 Uhr: Ankunft in Klagenfurt


* Geringfügige Programmänderungen vorbehalten

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

Busfahrt, Mittagessen, Villen- und Viaduktführung/Rundfahrt , Exklusivführung Südbahnhotel, Aperitif auf der Südbahnhotel-Terrasse, Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Ticket und Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

TICKETPREISE FÜR DIE LESUNG:

Kategorie A: € 59 

Kategorie B: € 48

Kategorie C: € 37

BETREUUNG:

Fachliche Reiseführung: Horst Schröttner, Bürgermeister der Gemeinde Semmering (Villen- und Viaduktführung), EB Hotel Tourismus Consulting & Management (Exklusivführung Südbahnhotel)

 

Reisebegleitung: aus dem Team TLS-Reisekultur

MINDESTTEILNEHMERINNEN:

Mindestens 25, späteste Absage von Seiten des Veranstalters bis 7 Tage vor Beginn der Reise.

 

HINWEIS:

Preisänderungen bis zu maximal 10% aufgrund von Änderungen der Beförderungskosten, etwa der Treibstoffkosten, oder der für die betreffende Reiseveranstaltung anzuwendenden Wechselkurse. Als Rechtsgrundlage gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen 1992“, die sie hier einsehen können: Allgemeine Reisebedingungen

Hinweis: Da unser Büro nicht ständig besetzt ist, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter: +43(0)664 6199621  oder +43(0)664 6199636.

Für Buchungen und Informationen sind wir gerne von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr telefonisch ( +43 664 6199621)  für Sie da.

TLS  Reisekultur GmbH

Kärntnerstraße 311, 8054 Graz

St.-Peter-Str. 5, 3. OG, 9020 Klagenfurt

 

office@tlsreisekultur.at

  • facebook

© 2018 TLS Reisekultur