30. November 2019:

Ballett Nussknacker im Slowenischen Nationaltheater Laibach

Vorfreude in der Adventstadt mit unvergesslichem Bühnenzauber
ANGEBOT AB KLAGENFURT
Ljubljana, die nächste Nachbar-Metropole Kärntens, besticht das ganze Jahr über durch seine freundliche, lebhafte und dennoch stets entspannte Atmosphäre – und ganz besonders im Advent! Die architektonischen Juwele der Altstadt, von den Barockfassaden, den wunderschönen Jugendstilhäusern bis zu den malerischen Brücken des berühmten Architekten Jože Plečnik erstrahlen in einem weihnachtlich-romantischen Lichtermeer
 ... 
123 €
1
TAG
30.11.2019
BESCHREIBUNG

Ljubljana, die nächste Nachbar-Metropole Kärntens, besticht das ganze Jahr über durch seine freundliche, lebhafte und dennoch stets entspannte Atmosphäre – und ganz besonders im Advent! Die architektonischen Juwele der Altstadt, von den Barockfassaden, den wunderschönen Jugendstilhäusern bis zu den malerischen Brücken des berühmten Architekten Jože Plečnik erstrahlen in einem weihnachtlich-romantischen Lichtermeer. An den Ufern entlang der Ljubljanica, am großen Markt und an vielen weiteren Ecken der Stadt lassen liebevoll gestaltete Adventstände mit vielen Kunsthandwerksangeboten herzerwärmende Stimmung aufkommen. Der Blick von der mittelalterlichen Burg über die beleuchtete Stadt wie auch der Blick von der Bootsfahrt auf der Ljubljanica auf die stolze Festung sorgen für besondere Momente. Die adventliche Vorfreude findet schließlich im kleinen, feinen Opernhaus  - dem Slowenischen Nationaltheater -  das sich in den letzten Jahren u.a. als Ort erstklassiger Ballettaufführungen einen Ruf erarbeitet hat, seine Krönung. Es steht der weihnachtliche                "Nussknacker" auf dem Programm, eines der wohl meistgespielten Werke der Ballettliteratur, das für Generationen von Ballettbesuchern immer wieder zum Schlüsselerlebnis geworden ist. Kurz vor der Vorstellung darf man sich noch selbst wie Nussknacker&Co fühlen – bei der Backstageführung auf der Bühne! Vorfreude pur!

PROGRAMM*:
10.30 Uhr: Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

ca. 12.00 Uhr: Ankunft in Ljubljana

 

Bootsfahrt auf der Ljubljanica mit mittäglicher Adventjause an Bord

Bei Speis‘ und Trank lässt sich der Blick vom Wasser aus auf die Stadt in adventlicher Vorfreude genießen. Nach der Abfahrt bei den Markthallen und den wunderschönen Kolonnaden führt der Weg unter die „Drei Brücken“ sowie die Schusterbrücke weiter in Richtung Süden an den Stadtrand und wieder zurück. Ein wenig zu Ehren des berühmten Stadtarchitekten Ljubljanas, Jože Plečnik, der das Stadtbild unter anderem mit der Gestaltung des Flussufers bedeutend geprägt hat.

Individuelle Zeit für adventliche Erkundungen auf eigene Faust

Adventmärkte am Marktplatz, die Ufer der Ljubljanica entlang und auch im Hof der Burg Ljubljana, architektonische Juwele vom Barock bis zum Jugendstil, die berühmten Bauwerke des Architekten Jože Plečnik, weihnachtlich-romantisches Lichtermeer - es gibt vieles zu entdecken!

Opernhausführung mit Bühnen- und Backstagebereich

Ursprünglich als Landestheater im Neorenaissance-Stil erbaut, wurde das Opernhaus  2011 nach langer Renovierung in prachtvollem Glanze wiedereröffnet. Neben dem stilgerecht restaurierten Zuschauerraum mit 550 Sitzplätzen gibt es nun einen modernen Zubau zum historischen Gebäude mit einem vergrößerten Orchesterraum, verbesserter Akustik und weiteren Neuerungen. Einiges gibt es backstage zu sehen, vor allem auch den Zuschauerraum von der Bühne aus – kurz vor der Vorstellung!

 

18.00 Uhr

Vorstellung Ballett „Der Nussknacker – eine Weihnachtsgeschichte“

Märchenballett nach der Erzählung "Nussknacker und Mausekönig" von
E. T. A. Hoffmann und „A Christmas Carol“ von Charles Dickens, Musik: Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Dirigent: Marko Gašperšič/Aleksandar Spasić Choreographie: Youri Vámos

Ein farbenprächtig ausgestatteter Ballettabend, weihnachtlicher Glanz und Bühnenzauber für alle Generationen! Die Neudeutung des großartigen Ballettklassikers, 1892 in St. Petersburg uraufgeführt, basiert auf der Verknüpfung des Originallibrettos nach E.T.A. Hoffmanns »Nussknacker und Mäusekönig« mit »A Christmas Carol« von Charles Dickens. Durch diese Verknüpfung bekommen das Mädchen Clara und ihr Nussknacker-Prinz einen Gegenspieler: den knorrigen, alten Geldverleiher Scrooge. Er ist ein ehrgeiziger und herzloser Sonderling, der Weihnachten hasst und verachtet. Aber er macht einen großen weihnachtlichen Wandel durch … Die Vorstellung mit der Weihnachtsbotschaft, dass Mitgefühl selbst glücklich macht, wurde bereits über sechzig Mal in Laibach präsentiert und erfreut sich ungebrochener Beliebtheit.

21.00 Uhr: Rückfahrt

ca. 22.30 Uhr: Ankunft in Klagenfurt

 

* Geringfügige Programmänderungen vorbehalten

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

Busfahrt, 1,5-stündige Bootsfahrt mit reichlicher, warmer Adventjause, Opernhaus-Backstage-Führung, Opernkarte Kategorie I , Reisebegleitung

Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

BETREUUNG:

Reisebegleitung: Mag.a Regina Rauch-Krainer, MAS

 

Buch als Geschenk:

„Der Alpen-Adria-Knigge: Österreich, Slowenien, Südtirol: So zeigen Sie guten Stil auf Reisen und im Geschäftsleben“, Hermagoras Verlag, Klagenfurt 2019 (Erscheinungstermin Sommer 2019)

TEILNEHMERINNEN:

Min. 25, späteste Absage von Seiten des Veranstalters bis 7 Tage vor Beginn der Reise.

 

HINWEIS:

Preisänderungen bis zu maximal 10% aufgrund von Änderungen der Beförderungskosten, etwa der Treibstoffkosten, oder der für die betreffende Reiseveranstaltung anzuwendenden Wechselkurse. Als Rechtsgrundlage gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen 1992“, die sie hier einsehen können: Allgemeine Reisebedingungen

 

Hinweis: Da unser Büro nicht ständig besetzt ist, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter: +43(0)664 6199621  oder +43(0)664 6199636.

Für Buchungen und Informationen sind wir gerne von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr telefonisch ( +43 664 6199621)  für Sie da.

TLS  Reisekultur GmbH

Kärntnerstraße 311, 8054 Graz

St.-Peter-Str. 5, 3. OG, 9020 Klagenfurt

 

office@tlsreisekultur.at

  • facebook

© 2018 TLS Reisekultur

Triple_Bridge_2_D.Wedam__2671_orig