9. Mai 2020

MÄRCHENHAFTES PIRAN

Mit Folke Tegetthoff in dessen zweiter Heimat
F007706-piran_royal_clipper_foto_jaka_iv

F007706-piran_royal_clipper_foto_jaka_iv

F000161-alan_kosmac_piran_3880_orig_jpg-

F000161-alan_kosmac_piran_3880_orig_jpg-

Folke_©Kleine_Zeitung_GmbH_&_Co_KG_-_Kan

Folke_©Kleine_Zeitung_GmbH_&_Co_KG_-_Kan

piran-1723944

piran-1723944

F000353-magini_kotiek_ulice_v_piranu_mag

F000353-magini_kotiek_ulice_v_piranu_mag

F009287-010_piran_photo_nejc_pernek-phot

F009287-010_piran_photo_nejc_pernek-phot

F009299-006_piran_photo_nejc_pernek-phot

F009299-006_piran_photo_nejc_pernek-phot

F009890-the_supporter_23-photo-l

F009890-the_supporter_23-photo-l

F010345-piran_benecanka_1_miran_kambic-p

F010345-piran_benecanka_1_miran_kambic-p

piran

piran

ANGEBOT AB KLAGENFURT
Um den schönen Flecken Erde an der Adria - lange bevor Reisende aus Nah und Fern dem Reiz der malerischen Küstenstadt Sloweniens erlagen – war schon immer ein großes Griss‘. Herrscher von den Römern, Awaren, Slawen über die Herzöge von Kärnten, die Venezianer bis zu den Habsburgern hinterließen Spuren, die das Städtchen zu einem kulturhistorischen Juwel werden ließen...
163 €
1
TAG
9.5.2020
BESCHREIBUNG

Um den schönen Flecken Erde an der Adria - lange bevor Reisende aus Nah und Fern dem Reiz der malerischen Küstenstadt Sloweniens erlagen – war schon immer ein großes Griss‘. Herrscher von den Römern, Awaren, Slawen über die Herzöge von Kärnten, die Venezianer bis zu den Habsburgern hinterließen Spuren, die das Städtchen zu einem kulturhistorischen Juwel werden ließen. Auch Folke Tegetthoff, Urururgroßneffe von Admiral Wilhelm von Tegetthoff, zog es bereits vor Jahren wie seinen Vorfahren ans Meer, ins Hafenstädtchen Piran. Der Märchendichter und Erzähler von Weltruf  lebt „auf einer Klippe über dem Meer“ - in seiner, wie er es nennt, zweiten Erstheimat (die erste Zweitheimat ist ein ehemaliges Kloster in der Südsteiermark...). Hier findet der höchst erfolgreiche Begründer einer zeitgenössischen Erzählkunst Inspiration für sein märchenhaftes Werk, das bislang u.a. 45 Bücher in 12 Sprachen umfasst. An diesem besonderen Tag heißt er die Gäste persönlich in seinem märchenhaften Domizil willkommen, um ihnen spezielle Einblicke in „sein Piran“ zu geben. Natürlich wird er auch live seine Märchen erzählen und als weiteren Höhepunkt präsentiert er, ganz exklusiv, die 25-minütige Spieldokumentation des „Engels von Piran“ (2019). Ganz im Sinne seiner Überzeugung: Es gibt keine größere Sehnsucht eines Menschen, als jemanden zu finden, der einem zuhört!

PROGRAMM*:
7.00 Uhr: Abfahrt Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

ca. 10.00 Uhr: Ankunft in Portorož

 

Vormittags:

Auf dem Seeweg von Portorož nach Piran

Was gibt es Märchenhafteres als mit dem Schiff die istrische Küstenstadt zu erobern? Eine kleine Frühstücksstärkung hilft dabei. Und im Hafen wartet Folke Tegetthoff, um seine exklusiven Gäste vor malerischer Kulisse willkommen zu heißen.

 

Mit Folke Tegetthoff auf Spuren der Geschichte und Geschichten durch Piran

Hübsche gotische und venezianische Paläste, schmale Gässchen mit eng aneinandergereihten Häusern, der zentrale Tartini-Platz mit der bronzenen Statue des Geigers und Komponisten Guiseppe Tartini, dem großen Stolz der Piraner. Der Gang über Teile der jahrhundertealten Stadtmauer mit ihren sieben Toren garantiert atemberaubende Ausblicke. Alles wird aus dem Blickwinkel des erzählenden Wahl-Piraners entdeckt werden, vorbei an vielen seiner Lieblingsplätze mit dem einen oder anderen Stopp, um auch Ur-Einheimische zu Wort kommen zu lassen. In der gewaltigen, auf dem Hügel thronenden St. Georgs-Kirche wartet u.a. Kunsthistorisches aus Renaissance bis Barock -  geführt von Folkes bestem Freund, „Hausherrn“ Pfarrer Zorko Bajc.

 

Mittags:

Gemeinsames Mittagessen im Herzen der Stadt mit märchenhaftem Meerblick

 

Nachmittags:

Augenweide und Hörgenuss „Der Engel von Piran“, ein Film von Folke Tegetthoff

Von seiner Dachwohnung im Pfarrhaus schaut Folke Tegetthoff jeden Tag auf den Campanile, der zwischen Kirche und Baptisterium in den Himmel ragt. Auf seiner Spitze steht, leichtfüßig und elegant, in einem mühelosen Balanceakt ein mächtiger Engel! Für die meisten Piranesi ist er ganz einfach wie immer da gewesen, ist ein Stück Geschichte ihrer Stadt. Und für Tegetthoff? Dazu gibt es seine Geschichte und seinen Film, der das märchenhafte Geheimnis lüftet.

  

Exklusive Storytelling-Stunde mit Folke Tegetthoff im Garten des Pfarrhauses

Der Weltentdecker und Visionär, Urvater des Geschichten-Erzählens, liest aus seinen Märchen über die Wunder des Lebens und vereint dabei Fantasie mit zeitgenössischer Sprache und Symbolik. Seine Literatur als Spiegelbild der Seele öffnet die Herzen für die wirklich wichtigen Dinge im Leben inmitten einer fabelhaften Kulisse direkt am Meer!

 

18.00 Uhr: Rückfahrt

ca. 21.00 Uhr: Ankunft in Klagenfurt

 

* Geringfügige Programmänderungen vorbehalten

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

Busfahrt, Schifffahrt mit Imbiss an Bord, Eintritte und Führungen, Mittagessen, Filmvorführung, Exklusivführungen und Lesung Folke Tegetthoff, Reisebegleitung, Tourguidesystem. 

Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

BETREUUNG:

Folke Tegetthoff ist nicht nur als Schriftsteller und Erzähler erfolgreich, sondern auch mit seinem Intern. Storytellingfestival, dem größten Europas, das alljährlich in 5 Städten stattfindet. Mit seinen zahlreichen Initiativen setzt er sich vor allem für das Zuhören und das Vorlesen ein. Er ist Weltentdecker und Visionär.

Reisebegleitung: Mag.a Regina Rauch-Krainer, MAS

MINDESTTEILNEHMERINNEN:

25, späteste Absage von Seiten des Veranstalters bis 7 Tage vor Beginn der Reise.

 

HINWEIS:

Preisänderungen bis zu maximal 10% aufgrund von Änderungen der Beförderungskosten, etwa der Treibstoffkosten, oder der für die betreffende Reiseveranstaltung anzuwendenden Wechselkurse. Als Rechtsgrundlage gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen 1992“, die sie hier einsehen können: Allgemeine Reisebedingungen

 

Hinweis: Da unser Büro nicht ständig besetzt ist, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter: +43(0)664 6199621  oder +43(0)664 6199636.

Für Buchungen und Informationen sind wir gerne von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr telefonisch ( +43 664 6199621)  für Sie da.

TLS  Reisekultur GmbH

Kärntnerstraße 311, 8054 Graz

St.-Peter-Str. 5, 3. OG, 9020 Klagenfurt

office@tlsreisekultur.at

© 2020 TLS Reisekultur