GRÜNES LJUBLJANA

In der Altstadt, auf der Burg oder entlang des Flussufers: Wer durch Laibach schlendert, ist umgeben von Grün. Kein Wunder. Hier ist fast alles „im grünen Bereich“. Immerhin kommen in der Stadt auf jeden Einwohner ganze 545 Quadratmeter Grünfläche. Dies grüne Lunge gefällt auch der Tierwelt. Ornithologen haben in der Stadt 161 Vogelarten, darunter 86 gefährdete Arten, erfasst. Überall flattert und zwitschert es. Und die Stadt soll noch grüner werden. Die Politik hat dafür einen nachhaltigen Weg eingeschlagen. Längst ist die Innenstadt autofrei, aus öffentlichen Trinkbrunnen fließt bestes Wasser, kostenlose Leihfahrräder stehen zur Verfügung und der öffentliche Verkehr fährt elektrisch. All das und noch mehr brachten Laibach 2016 bereits die Auszeichnung „Grüne Hauptstadt Europas“ ein. Dabei soll es aber nicht bleiben. Als erste Hauptstadt in der Europäischen Union wurde hier ein Null-Abfall-Programm verabschiedet. Rigoros werden Maßnahmen zur Müllreduzierung gesetzt. Die modernste Anlage Europas zur Abfallbehandlung ist ein Teil davon. Schadstoffemissionen sollen konsequent reduziert, die nachhaltige pure Lebensfreude erhöht werden. Wie sich das alles auf die Lebensqualität der Stadt auswirkt und die Vorreiterrolle weitergelebt wird, erfährt man – sich konsequent grün fortbewegend – vor Ort. Ein Tag ganz im Zeichen von nachhaltigem Genuss!

GRÜNES LJUBLJANA