WANDERN VOLLER WUNDER IM INNERKARST – REGIONALPARK NOTRANJSKA

Das kleine Land Slowenien steht für große Vielfalt in der Landschaft! So manches Naturjuwel entfaltet hier gewaltige Anziehungskräfte, und dies natürlich ganz besonders für Wanderer! So bietet im Gebiet des Innerkarstes, dort wo sich der Großteil der Region mit seinen unterirdischen Wasserläufen und Höhlen unter der Erde versteckt, die Natur ihre besonders geheimnisvollen, magischen Schauspiele. Ihre Krönung finden sie im Regionalpark Notranjska, der gleich drei blau-grüne Naturwunder in sich vereint: Als bedeutendster »Protagonist« agiert einer der größten periodischen Seen Europas - der Zirknitzer See (Cerkniško jezero). Er kommt und geht, begeistert mit seinen unzähligen natürlichen Erscheinungen und gibt immer neue Rätsel auf. Manche – bei weitem nicht alle! – kann der kundige Natur- und Wanderführer lösen, der die Wandergruppe durch diese Mystik der Natur einen Tag lang führt. Für Staunen sorgt auch die Kreuzberghöhle (Križna Jama) als Paradies zahlreicher smaragdgrüner kleiner Seen. Sie wird per Pedes und kurz im Schlauchboot erobert. Bei der Wanderung durch die wunderschöne Karstschlucht Rakov Škocjan faszinieren im Reigen der Naturphänomene unter anderem einzigartige Naturbrücken. Kurzum: Wandern und Wundern in stiller, aber nicht weniger spektakulär malerischer Natur darf erwartet werden!

Die Wanderungen sind mit 2, 5 bzw. 3 Stunden Gehzeit pro Tag auf gut begehbaren Wanderwegen auf den durchschnittlich ambitionierten Wandergast ausgerichtet.

WANDERN VOLLER WUNDER IM INNERKARST – REGIONALPARK NOTRANJSKA