Kultureller Advent in Ljubljana


Die slowenische Hauptstadt hat sich über die Jahre zu einer der attraktivsten Weihnachtsdestinationen Mitteleuropas entwickelt. Die architektonischen Juwele der Altstadt, von den Barockfassaden, den wunderschönen Jugendstilhäusern bis zu den malerischen Brücken des berühmten Architekten Jože Plečnik erstrahlen im weihnachtlich-romantischen Lichtermeer. Authentische Kunsthandwerksmärkte und vieles mehr untermalen die herzerwärmende Atmosphäre diesseits und jenseits des Flusses Ljubljanica. Doch nicht genug an diesem Tage: Die adventliche Vorfreude findet schließlich im kleinen, feinen Opernhaus – dem Slowenischen Nationaltheater – das sich in den letzten Jahren u.a. als Ort erstklassiger Ballettaufführungen einen Ruf erarbeitet hat, ihre Krönung. Es steht der weihnachtliche "Nussknacker" auf dem Programm, eines der wohl meistgespielten Werke der Ballettliteratur, das für Generationen von Ballettbesuchern immer wieder zum Schlüsselerlebnis geworden ist. Und bevor der Tanz der Zuckerfee die Herzen höher schwingen lässt, darf noch auf den Spuren des Zuckers selbst gewandelt werden: beim Besuch der ehemaligen Zuckerfabrik, die sich seit kurzem einen Namen als einzigartige, spektakuläre Kunst- und Kulturdrehscheibe der Stadt macht.

Kultureller Advent in Ljubljana