18. September 2021 - bereits gut gelaufen!

MMKK-Logo (1).gif

VENEZIANISCHE INSELN: SAN LAZZARO DEGLI ARMENI, SAN FRANCESCO DEL DESERTO, TORCELLO

𝗜𝗻 𝗞𝗼𝗼𝗽𝗲𝗿𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻 𝗺𝗶𝘁 𝗱𝗲𝗺 𝗠𝘂𝘀𝗲𝘂𝗺 𝗠𝗼𝗱𝗲𝗿𝗻𝗲𝗿 𝗞𝘂𝗻𝘀𝘁 𝗞ä𝗿𝗻𝘁𝗲𝗻
Sakrale Vorgärten der Lagunenstadt

Drei aus insgesamt 120 Inseln heißt es bei diesem Ausflug in der venezianischen Lagune zu erobern! Auf manchen der malerischen Eilande siedelten sich bereits vor vielen Jahrhunderten Mönche an, es wurden an besonders spirituellen Plätzen Klöster und Kirchen gebaut. Eine kleine Auswahl derer bietet dieser Streifzug durch die Lagune: San Lazzaro degli Armeni, eine kleine Insel unweit San Marco und ganz nahe am Lido, beherbergt ein Kloster, das als Mutterhaus des Mechitaristenordens die Insel zu einem der weltweit bedeutendsten Zentren der armenischen Kultur gemacht hat. Auf der reizenden Insel San Franceso del Deserto nimmt ein von Zypressen umgebenes beeindruckendes Renaissancekloster mit seinen heute noch dort lebenden Mönchen vollen Raum ein. Torcello, in der Laguna morta nahe Burano gelegen, einst Zentrum von Politik und Macht und als dieses ehemals reicher als Venedig, verdankt heute der Kathedrale Santa Maria Assunta und der Kirche Santa Fosca seine große kunsthistorische Bedeutung. Der Tag in der Lagune lässt in für venezianische Breiten ungewöhnlicher Beschaulichkeit und Stille viele Meeresbrisen, Augenweiden und Neuentdeckungen auf den von insgesamt rund 40 Einwohnern bewohnten Inseln erwarten.

PROGRAMM

5.30 Uhr: Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus
(5.40 Uhr: Wörtherseerast/Pörtschach, 6.00 Uhr Villach/Maria Gailer Straße/CINEPLEXX)
ca 9.30 Uhr: Ankunft in Punta Sabbioni
Fahrt mit dem Charterboot auf die Insel San Lazzaro degli Armeni

Vormittags:
Besuch und Führung Kloster San Lazzaro degli Armeni
Im Jahre 1717 siedelten sich hier armenische Mönche des armenisch-katholischen Mechitaristenordens an, die einen großen Beitrag zum kulturellen Leben in Venedig leisteten. Auf die Führung durch das Kloster mit der Klosterkirche und den Kreuzgang folgt ein besonderes Highlight: die ca. 200.000 Bände umfassende Bibliothek mit einer bedeutenden Sammlung orientalischer, besonders armenischer Handschriften. Sogar der englische Schriftsteller Lord Byron besuchte sie und manche Erinnerungsstücke zeugen heute noch davon.

Mittags:
Mittagessen auf dem nahegelegenen Lido (optional)

Nachmittags:
Besuch und Führung Kloster San Francesco del Deserto
Im 13. Jahrhundert wurde auf der Insel nach dem – zumindest der Legende nach – Besuch des Heiligen Franz von Assisi, der hier seinen zeitweiligen Wohnsitz wählte, gegründet. Nach einer bewegten Geschichte über viele Jahrhunderte des Verlassens und Wiederkommens kehrten die Franziskaner 1856 wieder. Heute führen die Mönche des Ordens der Francescani Minori in großer Gastfreundlichkeit durch das von Zypressen umgebene Renaissancekloster mit zwei bedeutenden Kreuzgängen.

Besuch Basilica Santa Maria Assunta und Museum Torcello
Abgesehen von der Naturschönheit (sie inspirierte unter anderem keinen Geringeren als Schriftsteller Ernest Hemingway) auf der bis ins 1. Jahrhundert archäologisch erforschten Insel bestechen die beiden kunsthistorischen Juwelen: Die Basilika Maria Santa Assunta mit ihren herrlich gut erhaltenen byzantinischen Fresken geht auf das Jahr 639 zurück und stellt somit das älteste Kirchengebäude der venezianischen Lagune. Das Museum Torcello bietet einen tiefen Blick in das Werden der römisch-byzantinisch-venezianischen Kultur auf der Laguneninsel.

18.00 Uhr: Fahrt mit dem Charter-Boot nach Punta Sabbioni
18.30 Uhr: Rückfahrt
ca. 23.30 Uhr: Ankunft in Klagenfurt

155 €

ANGEBOT AB KLAGENFURT

Inkludierte Leistungen: Busfahrt, Charter-Boots-Fahrten, Eintritte und Führungen, kunsthistorische Führung, Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

Fachliche Reiseführung: Dr.in Gerda Madl-Kren (Kunsthistorikerin, Theologin, Künstlerin)
Reisebegleitung: Mag.a Dr.in Christine Pleschberger

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1