Sakrale Vorgärten der Lagunenstadt

14. Juni 2019: VENEZIANISCHE INSELN:  SAN LAZZARO DEGLI ARMENI, SAN FRANCESCO DEL DESERTO, TORCELLO

ANGEBOT AB KLAGENFURT
 

In der Lagune Venedigs liegen rund 120 Inseln, von denen nur ein Bruchteil allgemein bekannt sind. Auf manchen dieser malerischen Inseln siedelten sich bereits vor vielen Jahrhunderten Mönche an, es wurden an besonders spirituellen Plätzen Klöster und Kirchen gebaut. Eine kleine Auswahl derer bietet dieser Streifzug durch die Lagune: San Lazzaro degli Armeni, eine kleine Insel umweit San Marco und ganz nahe am Lido, beherbergt ein Kloster, das als Mutterhaus des Mechitaristenordens ... 

137 €

 

1
TAG
14.6.2019
BESCHREIBUNG

In der Lagune Venedigs liegen rund 120 Inseln, von denen nur ein Bruchteil allgemein bekannt sind. Auf manchen dieser malerischen Inseln siedelten sich bereits vor vielen Jahrhunderten Mönche an, es wurden an besonders spirituellen Plätzen Klöster und Kirchen gebaut. Eine kleine Auswahl derer bietet dieser Streifzug durch die Lagune: San Lazzaro degli Armeni, eine kleine Insel umweit San Marco und ganz nahe am Lido, beherbergt ein Kloster, das als Mutterhaus des Mechitaristenordens die Insel zu einem der weltweit bedeutendsten Zentren der armenischen Kultur gemacht hat. Auf der reizenden Insel San Franceso del Deserto nimmt ein von Zypressen umgebenes beeindruckendes Rennaisancekloster mit seinen heute noch dort lebenden Mönchen vollen Raum ein. Torcello, in der Laguna morta nahe Burano gelegen, einst Zentrum von Politik und Macht und als dieses ehemals reicher als Venedig, verdankt heute der Kathedrale Santa Maria Assunta und der Kirche Santa Fosca seine große kunsthistorische Bedeutung. Der Tag in der Lagune lässt in für venezianische Breiten ungewöhnlicher Beschaulichkeit und Stille viele Meeresbrisen, Augenweiden und Neuentdeckungen auf den von insgesamt rund 40 EinwohnernInnen bewohnten Inseln erwarten. 

 

PROGRAMM*:
 

5.30 Uhr: Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

(5.40 Uhr: Wörtherseerast/Pörtschach , 6.10 Uhr: Südrast/Arnoldstein)

9.30 Uhr: Ankunft in Punta Sabbioni

Fahrt mit dem Charterboot auf die Insel San Lazzaro degli Armeni

 

Vormittags:

Besuch und Führung Kloster San Lazzaro degli Armeni

Einer der noch dort lebenden Mönche führt durch das im Jahre 1717 von armenischen Mönchen des armenisch-katholischen Mechitaristenordens führt durch das Kloster mit der Klosterkirche und den Kreuzgang. Ein besonderes Highlight stellt die ca. 200.000 Bände große Bibliothek mit einer bedeutenden Sammlung orientalischer, besonders armenischer Handschriften dar.

 

Mittags:

Mittagessen auf dem nahe gelegenen Lido (optional)

 

Nachmittags:

Besuch und Führung Kloster San Francesco del Deserto

Im 13. Jahrhundert wurde auf der Insel nach dem – zumindest der Legende nach – Besuch des Heiligen Franz von Assisi, der hier seinen zeitweiligen Wohnsitz wählte, gegründet. Nach einer bewegten Geschichte über viele Jahrhunderte des Verlassens und Wiederkommens kehrten die Franziskaner 1856 wieder. Heute führen die Mönche des Orden der Francescani Minori in großer Gastfreundlichkeit durch das von hunderten Zypressen umgebene Renais- sancekloster mit seinen zwei bedeutenden Kreuzgängen.

 

Besuch Basilica Santa Maria Assunta und Kirche Santa Fosca auf Torcello

Abgesehen von der Naturschönheit (sie inspirierte unter anderem keinen Geringeren als Schriftsteller Ernest Hemingway) auf der bis ins 1. Jahrhundert archeologisch erforschten Insel bestechen die beiden kunsthistorischen Juwele: Die Basilika Maria Santa Assunta mit ihren herrlich gut erhaltenen byzantinischen Fresken geht auf das Jahr 639 zurück und stellt somit das älteste Kirchengebäude der Venezianischen Lagune dar. Die wunderschöne Kirche Santa Fosca stammt aus dem 11. Jahrhundert.

 

18.30 Uhr: Fahrt mit dem Charterboot nach Punta Sabbioni

19.00 Uhr: Rückfahrt

ca. 23.00 Uhr: Ankunft in Klagenfurt

 

* Geringfügige Programmänderungen vorbehalten

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

Busfahrt, Charterbootfahrten, Eintritte und Führungen , kunsthistorische Führung, Reisebegleitung und Audioguidesystem. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.).

 

BETREUUNG:

Fachliche Reiseführung: Dr.in Gerda Madl-Kren (Kunsthistorikerin, Theologin und Malbegleiterin)

Reisebegleitung: aus dem Team TLS-Reisekultur

MINDESTTEILNEHMERINNENZAHL:

25, späteste Absage von Seiten des Veranstalters bis 7 Tage vor Beginn der Reise.

 

HINWEIS:

Preisänderungen bis zu maximal 10% aufgrund von Änderungen der Beförderungskosten, etwa der Treibstoffkosten, oder der für die betreffende Reiseveranstaltung anzuwendenden Wechselkurse. Als Rechtsgrundlage gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen 1992“, die sie hier einsehen können: Allgemeine Reisebedingungen

Hinweis: Da unser Büro nicht ständig besetzt ist, bitten wir um telefonische Voranmeldung unter: +43(0)664 6199621  oder +43(0)664 6199636.

Für Buchungen und Informationen sind wir gerne von Montag bis Freitag zwischen 9 und 13 Uhr telefonisch ( +43 664 6199621)  für Sie da.

TLS  Reisekultur GmbH

Kärntnerstraße 311, 8054 Graz

St.-Peter-Str. 5, 3. OG, 9020 Klagenfurt

 

office@tlsreisekultur.at

© 202 TLS Reisekultur