top of page

Freitag, 10. März 2023

MMKK-Logo (1).gif

Venedig: Kunst und Noblesse im Palazzo

Von großer Renaissancemalerei, edlen Stoffträumen bis zum noblen Candlelight-Empfang im Privatpalazzo (Beachten Sie bitte auch unsere Alternativ-Variante mit individueller Zeit statt Palazzo-Empfang.)

Kunst, Prunk, Pracht und Noblesse – davon hat Venedig in Hülle und Fülle zu bieten. Die großen, steinernen Protagonisten in Gestalt der unzähligen Palazzi faszinieren bereits mit ihren Fassaden. Besonders atemberaubende Eindrücke mögen ihr oft geheimnisvolles „Dahinter“ als Ausstellungsflächen, Museen oder ganz besonders etwa als privates Piano Nobile hinterlassen. Der Tag startet mit dem Besuch einer der bedeutendsten gotischen Sakralbauten der Serenissima, zu deren Schönheit u.a. berühmte Werke des Renaissancekünstlers Tizian beitragen. Dort, wo einst der Universalkünstler Mariano Fortuny gemeinsam mit seiner Ehefrau Henriette lebte und in seinen Palazzo-Werkstätten kreierte wie schuf, präsentiert das kürzlich wiedereröffnete Museum Fortuny das umfangreiche, außergewöhnliche Wirken im nicht weniger faszinierenden Palazzo. Wie ein traditioneller Palazzo heute in Verwurzelung alter Traditionen lebendig bleibt, das lässt eine außergewöhnliche Palazzo-Besitzerin ihre Gäste bei einem rund dreistündigen, sicherlich unvergesslichen Besuch in ihren Privaträumlichkeiten erleben. Und wer auf den Palazzo verzichten und statt dessen ein paar Stunden Venedig auf eigene Faust erkunden bzw. in Stille genießen möchte, kann dies auf dieser Fahrt auch gerne tun.

PROGRAMM

5.30 Uhr: Abfahrt Klagenfurt/ Parkplatz Minimundus

5.40 Uhr: Wörtherseerast/Pörtschach

6.00 Uhr: Villach/Maria Gailer Straße

ca. 9.45 Uhr: Ankunft in Punta Sabbioni und Fahrt mit dem Charterboot nach Venedig


Vormittags:

Besuch und Führung Basilica Santa Maria Gloriosa dei Frari

Die Kirche stellt nach der BasiLika San Marco das bedeutendste kirchliche Bauwerk der Stadt dar. Der prachtvoll ausgestattete, dreischiffige Kirchenbau mit einem Querschiff, zahlreichen Altären, Apsiden und Kapellen beherbergt u.a. Kunstjuwele alter Meister, deren Höhepunkt eines der Hauptwerke des Renaissancemalers Tizian ,,Assunta" - Mariä Himmelfahrt ist. Tizians Grabmal ist ebenfalls hier zu finden.


Mittags

Individuelle Pause


Besuch Palazzo Museum Fortuny

Vor kurzem wiedereröffnet darf das Museum Fortuny als eine wahre Schatzkiste der Kunstsinnigkeit bezeichnet werden. Die Präsentation des großen künstlerischen Erbes des Modedesigners, Künstlers, Innenarchitekts, Ingenieurs und Erfinders Mariano Fortuny und jenes seiner Ehefrau Henriette in den Palazzo-Räumlichkeiten ihres ehemaligen Ateliers umfasst alle Disziplinen, denen sie sich widmeten: Stoffkreationen und - design, Fotografie, Malerei, Theater- und Wohnraumbeleuchtung und mehr. Wunderkammern in atemberaubender Palazzo-Atmosphäre!


a) Dreistündiger Empfang in einem venezianischen Privat-Palazzo

Es eröffnet sich das lebendige „Dahinter“ einer prächtigen Palazzofassade. Was wahres Glück für eine Palazzo-Besitzerin, die mit großer Leidenschaft alte venezianische Traditionen wieder hochleben lässt, bedeutet, erzählt die „Dame des Hauses“ ihren Gästen bei einem herzlichen Empfang in ihren wunderschön revitalisierten Privaträumlichkeiten. Hier im „Piano Nobile“, wo sich einst der venezianische Adel bei ausgelassenen Festen vergnügte, lädt die selbst leidenschaftliche Köchin zu noblen Happen und einer kleinen venezianischen Zeitreise ein. Unvergesslichkeit garantiert!


b) Alternative zum Palazzo ab 15.30 Uhr: Individuelle Zeit in Venedig

Die Qual der Wahl: Soll man einfach die einzigartige Atmosphäre der Lagunenstadt eintauchen und sich durch die Kanäle und Gässchen treiben lassen oder vielleicht doch der Basilica San Marco einen Besuch abstatten und den Blick von deren Loggia genießen? Unzählige Varianten sind für die kostbaren Stunden möglich. Wir beraten gerne individuell! 


19.00 Uhr: Fahrt mit dem Charter-Boot nach Punta Sabbioni

ca. 20.00 Uhr: Rückfahrt

ca. 24.00 Uhr: Ankunft in Klagenfurt/Minimundus

€ 259,- (inkl. Palazzo-Empfang) bzw. € 158,- (ohne Palazzo-Empfang)

Inkludierte Leistungen:

Busfahrt, Charter-Bootsfahrten, Museumseintritt, dreistündiger Empfang im Privatpalazzo inklusive Kulinarik, allgemeine kunsthistorische Führung, Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)


Betreuung:

Fachliche Reiseführung: Dr.in Gerda Madl-Kren (Kunsthistorikerin, Theologin, Künstlerin)

Reisebegleitung: Mag.a Regina Rauch-Krainer, MAS

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1
bottom of page